Neuer 1. Vorsitzender im „Erster Norddeutscher Verein für Homöopathie und Lebenspflege e.V. in Eschede“ gewählt
Auf der diesjährigen Jahreshauptversammlung am 19. März 2019 im Hotel Deutsches Haus in Eschede wurde über die Aktivitäten und Vorträge des Vereins im letzten Jahr berichtet. Ein wichtiger Punkt im laufenden Jahr, war jedoch die Wahl des 1. Vorsitzenden. Der bis dahin amtierende Vorsitzende Joachim Raedler wollte auf eigenen Wunsch nach jahrelanger erfolgreicher Arbeit die Aufgaben in andere Hände abgeben. Aufgrund eines durch die lokale Presse veröffentlichten Aufrufs meldete sich Herr Franco Klappert aus Nienhorst, der Interesse an den Intentionen des Vereins und an der Vorstandsarbeit bekundete. Aus Studium und Beruf bringe er Erfahrungen aus Sozialarbeit und Erwachsenenpädagogik mit. Herr Klappert bedankte sich für das ihm durch die Wahl zum 1. Vorsitzenden entgegengebrachte Vertrauen. Er freue sich auf die kommenden informativen und interessanten Veranstaltungen, sowie die vertrauensvolle Zusammenarbeit im Vorstand und mit den Beiräten. Der Verein bedankte sich bei Herrn Raedler für sein unermüdliches Engagement, seine Impulse für den Verein, den er in den vergangenen sechs Jahren maßgeblich geprägt und ihn über die regionalen Grenzen hinaus bekannt gemacht hat. Er wird uns weiterhin als Kassenwart im Vorstand erhalten bleiben.
…..WIR SUCHEN MENSCHEN, DIE IM VORSTAND MITARBEITEN……

Immer mehr Menschen versuchen heute eine gesunde Lebensweise zu verwirklichen. Skepsis und Kritik an der herkömmlichen Gesundheitspflege werden größer. 

Der Erste Norddeutsche Verein für
Homöopathie und Lebenspflege e.V. Eschede

gegründet 1985

will durch regelmäßige Vorträge, Seminare und Erfahrungsaustausch informieren über

  • eine gesundheitsbewusste Lebensweise
  • Eigenverantwortung im Gesundheitswesen
  • vorbeugende Maßnahmen zur Stärkung der körpereigenen Abwehrkräfte
  • homoöpathische Behandlungsweisen

Wir sind eine ideelle Vereinigung von (medizinischen) Laien und vertreten die homöopathische Heilweise nach Dr. med. Samuel Hahnemann und eine integrativ und komlementär arbeitende Medizin.
Der Verein verfolgt keinerlei kommerzielle Ziele.

Zu den Förderern des Vereins gehören